Sonntag, 15. Juli 2012

italienische Urlaubspasta



Lust auf einen kleinen Genussurlaub nach Italien zwischen dem Alltag? Oder aber auch vielleicht die Wartezeit und Vorfreude auf den nächsten Urlaub im Mittelmeerraum etwas verkürzen? Dann ist diese italienische Urlaubspasta genau das richtige! Die Zubereitung ist nicht allzu aufwendig und das fertige Essen steht im Nu auf dem Tisch.
Entschuldigt bitte die nicht vorhandenen Mengenangaben, aber diese Urlaubspasta war spontan erfunden, aber ich glaube ihr schafft es so auch ;)

Dazu braucht ihr:
Spaghetti
Zucchini
gelber & roter Paprika
Cocktailtomaten
Olivenöl
Feta|Mozzarella|Parmesan
Salz
Pfeffer
italienische Gewürze
Basilikum




  •  Gemüse waschen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  •  Spaghetti al dente kochen.
  •  Gemüse in Olivenöl anbraten und würzen.
  •  Pasta abseihen und zum Gemüse geben.
  •  auf dem Teller anrichten und Basilikum und Feta darüber zerbröseln.
  •  genießen und an den letzten Urlaub denken :)



Tipps:
  • bratet die Gemüsesorten vielleicht getrennt von einander bzw. nacheinander an, weil sie verschieden lang brauchen bis sie gar sind
  • ihr könnt den Feta auch durch Mozzarella oder Parmesan ersetzen (hatten heute nur Feta zu Hause ;) ) oder den Käse auch ganz weglassen!






Boun Appetito!
Laura :)

Keine Kommentare:

Kommentar posten