Samstag, 27. Oktober 2012

im Märchenwald

Zu allererst einmal muss ich mich für meine längere Abwesenheit entschuldigen. In letzter Zeit hatte ich viel in der Schule zu tun, wir hatten schon eine Menge Tests und bald fangen auch die Schularbeiten wieder an und da hatte ich leider einfach keine Zeit für den Blog übrig. Ich wollte auch nicht einfach irgendeinen Blogeintrag schreiben, sondern mich bemühen etwas Tolles zu zaubern. Aber jetzt habe ich kurz einmal ein paar Tage frei, die ich nütze um mich um den Blog zu kümmern! Darüber bin ich auch echt froh, weil mir das sehr gefehlt hat und ich werde mich in Zukunft bemühen, dass so lange "Durststrecken" nicht mehr vorkommen! ;)
 
Trotz des ganzen Stresses nahm ich mir letztes Wochenende Zeit um einen kleine Spaziergang im Wald zu machen, natürlich inklusive meiner Kamera! Diese kurze Auszeit mit meiner Lieblingsbeschäftigung sorgte für totale Entspannung und Erholung und brachte wieder Energie für die darauffolgende Woche. :) So und nun höre ich auf zu quatschen und lasse die Bilder weiter"erzählen".

 

 
so viele Pilze und Schwammerl wie heuer gab es schon lange nicht mehr
 
 
habt Ihr schon einmal einen echten Fliegenpliz gesehen? ich zuvor noch nie 
der Wald erinnerte an einen Märchenwald

 
sogar einen sogenannten "Hexenring" konnten wir entdecken, zuvor auch nur im Biologieunterricht davon gehört!
 

herbstliche Grüße
Laura
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten